Gasflaschen - Miete & Gebühren


Wenn Sie Leih-Behälter bei uns beziehen, mieten Sie unsere Behälter, insofern Sie keine Sondervereinbarungen bei uns geschlossen haben. Wir achten als Eigentümer der Flaschen darauf, dass diese stets das höchste Sicherheitsniveau und die gesetzlichen Vorschriften erfüllen. Linde Gasflaschen, über die wir als Unterbichler Gase als Mitglied zum Linde Konzern verfügen, unterliegen internationalen Normen sowie Spezifikationen und werden gemäß diesen gefertigt.

Um den gesetzlichen Auflagen und den Ansprüchen von unserer Konzernmutter Linde zu entsprechen, müssen die Behälter in regelmäßigen Abständen gewartet und auf eine tadellose Funktionsfähigkeit überprüft werden.

Damit Sie als Kunde nicht selbst für diesen hohen Aufwand Sorge tragen müssen, stellen wir die Behälter in unterschiedlichen Mietmodellen zur Verfügung. Zudem kümmern wir uns darum, dass eine kontinuierliche Versorgung an Flaschen gewährleistet ist. Dies erfordert eine ständige Erweiterung und Austausch unseres Flaschenparks.

BIOGON®-Behälter: Die ersten 180 Tage sind mietfrei. Ab dem 181. Tag berechnen wir eine Miete von 0,22 Euro pro Tag und Flasche.

Ballongas-Behälter: Die ersten 14 Tage sind mietfrei. Ab dem 15. Tag berechnen wir einen Mietpreis in Höhe von 0,22 Euro pro Tag.

Einzelvertragliche Abweichungen sind möglich. Bei einer längeren Nutzungsdauer bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, einen individuellen Nutzungsvertrag abzuschließen. Gerne beraten wir hierzu. Schreiben Sie uns zur ersten Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular.

Für folgende Behälter fällt Miete an, insofern Sie keine Sondervereinbarungen bei uns geschlossen haben:

BIOGON®-Behälter: Die ersten 180 Tage sind mietfrei. Ab dem 181. Tag berechnen wir eine Miete von 0,22 Euro pro Tag und Flasche.

Ballongas-Behälter: Die ersten 14 Tage sind mietfrei. Ab dem 15. Tag berechnen wir einen Mietpreis in Höhe von 0,22 Euro pro Tag.

Einzelvertragliche Abweichungen sind möglich. Bei einer längeren Nutzungsdauer bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, einen individuellen Nutzungsvertrag abzuschließen. Gerne beraten wir hierzu. Schreiben Sie uns zur ersten Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular.

1. Keine Investitionen für Sie und jederzeit Behälter zur Verfügung

  • Wir investieren in Behälter für Sie. Das heißt, Sie müssen keine Flaschen kaufen und keine Anzahlungen leisten.
  • Sie müssen somit keinen eigenen Behälterbestand aufbauen, diesen inventieren, ersetzen und erneuern.
  • Sie müssen nicht in zusätzliche Gasflaschen investieren, da Ihnen durch die Nutzung einer Gasflasche aus dem Linde Flaschenpark eine geprüfte und gewartete Gasflasche zur Verfügung steht.

2. Keine Wartung durch Sie - Sicherheit ist uns wichtig

  • Sie müssen sich keine Gedanken über die Prüfung der Linde-Leihflaschen machen. Wir machen das für Sie!
  • Mit unserer Hilfe können Sie nach höchsten Sicherheitsstandards arbeiten, da wir die Gasflaschen regelmäßig überprüfen.

3. Breites Angebot von verschiedenen Behältergrößen & -arten für Sie

  • Wir investieren in unterschiedlichste Behältergrößen und -arten. Somit können Sie jederzeit verschiedene Behältergrößen auswählen und beziehen, ohne selbst in verschiedene Behältergrößen & -arten investieren zu müssen.

4. Gasflaschen auf dem neuesten Stand für Sie

  • Wir investieren beständig in neue Behälter
  • Wir entwickeln unsere Produkte ständig weiter, um Ihnen einen Mehrwert bieten zu können. Somit können wir Ihnen gewichtsreduzierte und mit modernen bzw. auch high-tech Ventilen ausgestattete Behälter zur Verfügung stellen.

Ja. Beim Behälternutzungsvertrag sparen Sie durch Zahlung einer einmaligen Pauschale Flaschenmiete für einen bestimmten Zeitraum. Der Behälternutzungsvertrag ist meist günstiger als der Kauf von eigenen Behältern. Detaillierte Infos zum Nutzungsvertrag erhalten Sie bei uns.

Sie haben Fragen zu den Mietmodellen? Gerne beraten wir hierzu. Schreiben Sie uns zur ersten Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular.

Abkürzungen für Flaschenarten/ Paletten oder Anzahl Miettage:

  • BA001 Behälter für Kohlenstoffdioxid, Mischgas (CO2/N2) und Ballongas ab 10l Größe
  • BA013 Behälter für Propan
  • BA007 Behälter für 5l Ballongas
  • BA061 Linde Mietpaletten
  • ST bedeutet Stückzahl bzw. Anzahl der mietpflichtigen Tage, nicht die Anzahl der Behälter

Ja, das können Sie. In Ihrem Kontobereich des Onlineshops (blaues "Männchen" rechts oben im Shop) gibt es die Rubrik "Rechnungen (Gase & Miete)". Hier finden Sie alle Mietrechnungen zum Einsehen und Herunterladen.

Ausgewiesen werden die Anzahl der Miettage in Ihrer Rechnung unter der Rubrik Behälter/ Menge (ST bedeutet Stückzahl bzw. Anzahl der mietpflichtigen Tage, nicht die Anzahl der Behälter). Dabei wird die Miete bis zum Abholtag berechnet. Der Fahrer scannt an diesem Tag die Behälter und somit wird die Rückgabe in unserem System angezeigt.

Eine detailliertere Aufstellung aller Behälter können Sie in der Regel auf der zweiten Seite Ihrer Mietrechnung entnehmen.

Vermeiden Sie lange Standzeiten und somit Miete bei den Behältern in Ihrem Bestand, indem Sie immer die älteste Flasche zuerst zurückgeben. Wir ermöglichen Ihnen, jederzeit den Überblick über Ihren gesamten Flaschenbestand zu haben. Melden Sie sich in unserem Onlineshop an und laden Sie sich Ihre Flaschenbestände tagesaktuell herunter (Rubrik "Flaschenbestände & Nachbestellung" in Ihrem Online-Konto).

Alternativ nehmen Sie mit uns zu einem Behälternutzungsvertrag Kontakt auf. Gerne beraten wir hierzu. Schreiben Sie uns zur ersten Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular.

Hierbei handelt es sich um einen automatisch generierten Kontoauszug zur Information, der Ihnen eine Übersicht über Ihren Behälterstand gibt. Dies ist keine Mietrechnung und keine Zahlungserinnerung!

Bitte prüfen Sie dabei Vollständigkeit und Richtigkeit.

Ihre Flaschenbestände können Sie auch direkt im Onlineshop nachsehen und zwar unter der Rubrik "Flaschenbestände & Nachbestellung" in Ihrem Kontobereich (blaues "Männchen" rechts oben im Shop).

Sofern keine Sondervereinbarungen geschlossen worden sind, wird der Standardpreis für Lieferung und Zuschläge berechnet. Dies ist auch der Fall, wenn Sie zusätzliche Gasflaschen beziehen, die nicht durch Ihre Sondervereinbarung abgedeckt sind.

Gebühren Standardpreis
Transportkosten bei:
1 Behälter 4,70 €
ab 2 Behälter 2,70 € pro Behälter
Energiezuschlag 1,50 € pro Behälter
Alle Preise zuzüglich Mehrwertsteuer

Erklärung der Konditionspunkte

Transportkosten pro Behälter

Die Kosten werden aus dem Maximum der belieferten bzw. zurückgenommenen Behälter berechnet. Da eine hohe Anforderung an Sicherheit der Fahrzeuge und der Ladung besteht, ist ein umfangreicher Schulungsbedarf für die am Transport beteiligten Personen erforderlich. Zusätzlich fallen Mautgebühren für schwere LKW´s auf bundesdeutschen Autobahnen an. Da die Behälter in den jeweiligen Werken gefüllt und anschließend deutschlandweit verteilt und ausgeliefert werden, entstehen die o. g. Kosten.

Energiezuschlag pro Flasche

Energiezuschlag wird berechnet, da die Produktion von Gasen ein sehr energieintensiver Prozess ist. Ebenso verteuern staatliche Regelungen, wie das Gesetz für erneuerbare Energien, die Abnahme und Vergütung von Strom aus Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen und die ökologische Steuerreform die Nutzung von Energie. Die Berechnung erfolgt pro Flasche.