Gasflaschen – Ihr Bestand


Dies können Sie in unserem Onlineshop nachverfolgen. Details hierzu bei der Frage "Wo kann ich meinen Behälterbestand einsehen und herunterladen?"

In Ihrem Konto können Sie unter der Rubrik "Flaschenbestände & Nachbestellung" Ihren kompletten Bestand für alle oder einzelne Lieferadressen einsehen und als Excel-Datei herunterladen. Jede Druckgasflasche in Ihrem Bestand ist mit einem Barcode versehen, der sogenannten BID-Nummer (276…). Diese Nummer wird auch angezeigt, indem Sie auf das Barcode-Symbol klicken, öffnet sich ein Pop-Up und es werden Ihnen die BID-Nummern der Gasflaschen, die sich in Ihrem Flaschenbestand befinden, angezeigt. Zudem sind diese BID-Nummern in der Excel-Datei den einzelnen Lieferscheinnummern zugeordnet und das Lieferdatum wird auch angezeigt.

Die BID-Nummer (276…) ist der Barcode der Druckgasflasche. Dieser befindet sich am oberen Flaschenhals.

Ja, und zwar in Ihrem Konto unter der Rubrik "Flaschenbestände & Nachbestellung". Details hierzu bei der Frage "Wo kann ich meinen Behälterbestand einsehen und herunterladen?"

Dies können Sie in unserem Onlineshop für alle oder einzelne Lieferadressen überprüfen. Details hierzu bei der Frage "Wo kann ich meinen Behälterbestand einsehen und herunterladen?"

Bitte wenden Sie sich hierfür über unser Kontaktformular an uns. Geben Sie uns hierbei Ihren aktuellen Flaschenbestand inklusive all Ihrer Flaschennummern (BID-Nummern 276…) an und wir machen einen Abgleich mit unseren Werten in unserem System. Nach dieser Überprüfung werden wir mit Ihnen in Kontakt treten.

Bitte wenden Sie sich hierfür über unser Kontaktformular an uns.

Die hohen Investitionskosten für Druckgasflaschen setzen eine häufige Rotation voraus. Wenn unsere Kunden die Flaschen nicht regelmäßig zurückgeben, sind diese Kosten nicht gedeckt. Des Weiteren können wir andere Kunden aufgrund von Flaschenengpässen nicht beliefern oder müssen neu investieren.
Die mietweise überlassenen Behälter haben gemäß unseren Allg. Geschäftsbedingungen (AGB) bei Verlust einen Wiederbeschaffungswert von
385,00 EUR je Behälter.
Im Onlineshop können Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) nachlesen. Daraus können Sie entnehmen, dass der Mietzins Bestandteil unserer AGBs ist. Die Mietberechnung erfolgt, wenn Behälter über einen längeren Zeitraum nicht an uns zurückgeführt werden.
Bitte beachten Sie, dass solange die Flaschen nicht ausgebucht sind, die Miete anfällt.